Architektenlogin

Villa Nai 3.3

Die naturbelassene Schönheit Dalmatiens verbunden mit purem Luxus.

Mehr erfahren

Born in nature.

Der renommierte kroatische Architekt Nikola Bašić (u.a. Sehenswürdigkeit Meeresorgel von Zadar, einer der größten Tourismusmagneten Kroatiens) hat ein Konzept entworfen, das sich wie kaum etwas anderes in die nahezu unberührte Landschaft Dalmatiens einfügt. Villa Nai 3.3 erweckt auf der Insel Dugi Otok den Anschein, als ob sie schon immer da wäre. Die Fassade besteht aus vor Ort ausgegrabenen Felsen, das Dach wurde begrünt, der Grundriss folgt den Konturen des Landes – wer nach rechten Winkeln sucht, wird nicht viele finden.

Villa Nai 3.3

Planung

Nikola Bašić

Eingesetzte Produkte
  • Fixverglasungen
  • Rahmenlose Verglasungen
  • Dreh-Kipp-Fenster
  • Dreh-Kipp-Türen
  • Eingangstüren

 

Sonderlösungen, da KAPO.

Bei der Errichtung des Luxushotels wurde besonderes Augenmerk auf den Faktor Licht gelegt – vor allem auf das natürliche. In engem Austausch mit dem Architekten und den Eigentümern wurden von KAPO verschiedenste Sonderlösungen – wie extra hohe Elemente, mit einer Höhe von über dreieinhalb Metern, extra dünnes Spezialglas oder Konstruktionen mit speziellen Winkeln – entwickelt. Die Lösungen von KAPO schaffen zu jeder Tageszeit ideale Lichtverhältnisse in allen Bereichen des Gebäudes.

Der Name

Der Name des Hotels leitet sich von der Oliventradition ab. Nai ist ein altes dalmatinisches Wort für Schnee. Früher gab es auf der Insel Dugi Otok durchschnittlich an 3,3 Tagen im Jahr Schnee – eine klimatische Besonderheit, die dem Öl eine spezielle Charakteristik bescherte. Heute können die Gäste mit einem Blick auf die Olivenhaine und den hauseigenen Anlagen aus nächster Nähe an der Olivenernte und dem Prozess der Ölproduktion teilhaben.

Zu den
Produkten.

Sie wissen bereits, was Ihnen gefällt? 
Hier finden Sie alle Produkte von KAPO im Überblick:
von Fenster, Türen bis hin zu Sonnenschutz und Zubehör.

Alle Fenster individuell nach Wunsch und nach Maß gefertigt!
  • Beratung anfordern.

Seit 1927 für Sie da.

T: +43 3335 2094-0 | M: office@kapo.at
Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns.